Knabenbachteich

Knabenbachteich003 Königsfischen JG 002 (2) Knabenbachteich008 Königsfischen JG 036 (2)

Am Einlauf des Knabenbaches in die Berkel gelegen ist dieser lang gezogene Teich Sommer wie Winter ein sehr schönes Gewässer. Er weist eine monotone Fläche eine mit einer mehr oder weniger gleich bleibenden Tiefe von +/- 1,2 m bei einer nicht sehr grossen Trübung auf.

Hier findet man die meisten Angler in Stadtlohn an wenn sie nicht gerade an der Berkel fischen. Die Hauptfischart ist hier sicherlich das Rotauge, aber hier sind auch kleiner Brassen, Barsch, Hecht, Karpfen, kampfstarke Karauschen, Aale, Schleien heimisch.

Der Teich hat eine Ovale Form und lässt sich so von allen Seiten gut beangeln. Dem Teich angeschlossen ist ein Naturschutzgebiet welches aus einem kleinen versumpftem Teich sowie dem dahinter liegenden Wäldchen besteht. Hier herrscht absolutes Angel und Betretungsverbot.

Koordinaten:

  • Breite:  51°59’52.11″N
  • Länge:   6°56’13.77″E