Almsicker Teich

Almsiker Teich007

 

Der Almsickerteich ist wohl das Schmuckstück des Vereins. Im Jahre 2000 wurde er aufwendig restauriert uns ausgebaggert. Ausserdem liegt direkt am Teich die Almsicker Angelhütte wo sich jung und alt nach oder während dem Angeln unterstellen, aufwärmen können oder einfach nur einen plausch mit den anderen Anglern halten kann. Hier sind meistens ein paar alt eingesessene Senioren anzutreffen die immer einen Tipp parat haben wenn mal nichts beißen sollte.

Der Teich ist mit seiner weitläufigen Ausdehnung abwechslungsreich in seiner Tiefenstruktur. In dem vorderen Bereich zwischen Parkplatz und Hütte findet der Angler Tiefen zwischen 0,5 und 0,9 m vor, ab der Hütte und in dem gesamten hinteren Teil Tiefen zwischen 0,9 und 1,85 m. Der Fischbestand in diesem Gewässer wird von Rotaugen dominiert, aber er weist zudem auch einen guten Schleienbestand auf. Aufgrund der Hauptzielfische ist die Stippe an diesem Gewässern mit die erste Wahl wobei sich das punktgenaue Fischen mit verkürzter Schnur auf einen kleinen eng begrenzten Futterplatz oft bewährt hat. Als Köder kommen in erster Linie wieder Maden in Frage, aber auch Caster, Dosenmais und kleine Würmer sind immer einen Versuch wert.

Koordinaten:

  • 52°00’12.28 N
  • 6°56’48.33 O